Jan von COMSPOT
Jan ist 39 Jahre alt. Smart Home und Digitalisierung sind beruflich wie privat die Themen, bei denen ihm das Herz aufgeht. Er schätzt die Zeit mit seiner Familie sehr, aber auch der wöchentliche Besuch im Gym kommt niemals zu kurz.

Meike von COMSPOT
Meike ist 32 Jahre alt und verlässt das Haus nicht ohne Musik auf den Ohren. Sie hat eine Leidenschaft für Outdoor-Tätigkeiten aller Art. Was Techniktrends und Innovationen angeht, ist Meike immer auf dem neuesten Stand.

Weitere beliebte Produkte
Apple MacBook Pro 14" (2021), Space Grau
Apple MacBook Pro 14" (2021), Space Grau
ab 8-Core CPU / 14-Core GPU, ab 16 GB RAM, ab 512 GB SSD
ab 2.029,00 € 2.249,00 €
Apple iMac 24" M1 (8-CPU | 8-GPU)
Apple iMac 24" M1 (8-CPU | 8-GPU)
8 - 16 GB RAM, 512 GB - 2 TB SSD
ab 1.708,99 € 1.899,00 €
Apple MacBook Air 13", Mitternacht, M2 Chip mit 8 Core CPU und 8 Core GPU und 16 Core Neural Engine,
Apple MacBook Air 13" (2022), Mitternacht
ab 8-Core CPU / 8-Core GPU, ab 8 GB RAM, ab 256 GB SSD
ab 1.449,00 €
Apple MacBook Pro 14" (2021), Silber
Apple MacBook Pro 14" (2021), Silber
ab 8-Core CPU / 14-Core GPU, ab 16 GB RAM, ab 512 GB SSD
ab 2.029,00 € 2.249,00 €
Apple MacBook Pro 16" (2021), Space Grau
Apple MacBook Pro 16" (2021), Space Grau
ab 10-Core CPU / 16-Core GPU, ab 16 GB RAM, ab 512 GB SSD
ab 2.659,00 € 2.749,00 €
Apple MacBook Pro 13", Space Grau, M2 Chip mit 8 Core CPU und 10 Core GPU und 16 Core Neural Engine,
Apple MacBook Pro 13" (2022), Space Grau
ab 8-Core CPU / 10-Core GPU, ab 8 GB RAM, ab 512 GB SSD
ab 1.629,00 € 1.828,99 €
Apple MacBook Air 13" (LATE 2020)
Apple MacBook Air 13" (LATE 2020)
Space Grau, 256 GB - 2 TB SSD, M1 Chip (8-CPU / 7-GPU), 8 GB - 16 GB RAM
ab 1.159,00 € 1.199,00 €
Apple MacBook Air 13", Mitternacht, M2 Chip mit 8 Core CPU und 8 Core GPU und 16 Core Neural Engine,
Apple MacBook Air 13" (2022), Mitternacht
ab 8-Core CPU / 10-Core GPU, ab 8 GB RAM, ab 512 GB SSD
ab 1.789,00 €
Apple Mac Studio
Apple Mac Studio
ab M1 Max Chip (10-CPU / 16-GPU)
ab 2.229,00 €
Apple MacBook Air 13", Space Grau, M2 Chip mit 8 Core CPU und 8 Core GPU und 16 Core Neural Engine,
Apple MacBook Air 13" (2022), Space Grau
ab 8-Core CPU / 8-Core GPU, ab 8 GB RAM, ab 256 GB SSD
ab 1.339,00 € 1.449,00 €
Apple MacBook Air 13", Silber, M2 Chip mit 8 Core CPU und 8 Core GPU und 16 Core Neural Engine, 8GB,
Apple MacBook Air 13" (2022), Silber
ab 8-Core CPU / 8-Core GPU, ab 8 GB RAM, ab 256 GB SSD
ab 1.449,00 €
Apple MacBook Pro 16" (2021), Silber
Apple MacBook Pro 16" (2021), Silber
ab 10-Core CPU / 32-Core GPU, ab 32 GB RAM, ab 1 TB SSD
ab 3.729,00 € 3.849,00 €
Apple MacBook Pro 13", Space Grau, M2 Chip mit 8 Core CPU und 10 Core GPU und 16 Core Neural Engine,
Apple MacBook Pro 13" (2022), Space Grau
ab 8-Core CPU / 10-Core GPU, ab 8 GB RAM, ab 256 GB SSD
ab 1.429,00 € 1.599,00 €
Apple MacBook Pro 33cm (13"), Space Grau, 2,0GHz Quad-Core Intel Core i5 (10. Gen.), 16GB, 512GB SSD
Apple MacBook Pro 13", Space Grau (2020)
2.0 GHz i5, 16 GB RAM, 512 GB SSD
1.499,00 €
Apple MacBook Pro 14" (2021), Space Grau
Apple MacBook Pro 14" (2021), Space Grau
ab 10-Core CPU / 16-Core GPU, ab 16 GB RAM, ab 1 TB SSD
ab 2.659,00 € 2.749,00 €
Apple MacBook Pro 16" (2021), Space Grau
Apple MacBook Pro 16" (2021), Space Grau
ab 10-Core CPU / 32-Core GPU, ab 32 GB RAM, ab 1 TB SSD
ab 3.729,00 € 3.849,00 €
Apple MacBook Air 13" (LATE 2020)
Apple MacBook Air 13" (LATE 2020)
Silber, 256 GB - 2 TB SSD, M1 Chip (8-CPU / 7-GPU), 8 GB - 16 GB RAM
ab 1.159,00 €
Apple iMac 24" M1 (8-CPU | 8-GPU)
Apple iMac 24" M1 (8-CPU | 8-GPU)
8 - 16 GB RAM, ab 256 GB- 1 TB SSD
ab 1.619,00 €
Apple iMac 24" M1 (8-CPU | 7-GPU)
Apple iMac 24" M1 (8-CPU | 7-GPU)
8 - 16 GB RAM, 256 GB - 1 TB SSD
ab 1.309,00 € 1.449,00 €
Apple MacBook Pro 16" (2021), Space Grau
Apple MacBook Pro 16" (2021), Space Grau
ab 10-Core CPU / 16-Core GPU, ab 16 GB RAM, ab 1 TB SSD
ab 2.879,00 € 2.979,00 €
Apple MacBook Pro 33cm (13"), Silber, 2,0GHz Quad-Core Intel Core i5 (10. Gen.), 16GB, 512GB SSD, Re
Apple MacBook Pro 13", Silber (2020)
2.0 GHz i5, 16 GB, 1 TB
1.749,00 € 2.359,00 €
Apple MacBook Pro 14" (2021), Silber
Apple MacBook Pro 14" (2021), Silber
ab 10-Core CPU / 16-Core GPU, ab 16 GB RAM, ab 1 TB SSD
ab 2.659,00 € 2.749,00 €
Apple MacBook Pro 16" (2021), Silber
Apple MacBook Pro 16" (2021), Silber
ab 10-Core CPU / 16-Core GPU, ab 16 GB RAM, ab 512 GB SSD
ab 2.659,00 € 2.749,00 €
Apple Mac mini (LATE 2020)
Apple Mac mini (LATE 2020)
M1 Chip, 8 GB -16 GM RAM, 256 GB - 2 TB SSD, Silber
ab 719,00 € 799,00 €
Apple Mac mini (LATE 2020)
Apple Mac mini (LATE 2020)
M1 Chip, 8 GB -16 GB RAM, 512 GB - 2 TB SSD, Silber
ab 999,01 €
Satechi USB-C Hybrid Multiport Hub (4 in 1 Adapter) mit integriertem SSD Festplatten Steckplatz, Spa
Satechi USB-C Hybrid Multiport Hub (4 in 1...
integrierter SSD Festplatten Steckplatz, Space Grau
89,90 €

Deine Produktexpert*innen:

Ins rechte Licht gerückt.

Aber nicht nur die Mechanik der MX Mechanical hat mich überzeugt, optisch passt ihr Design zudem sehr gut zu meinem neuen Mac Studio. Die Tastatur hält weiterhin eine Reihe von Features parat, die ich sehr ansprechend finde. Dazu gehört bspw. die intuitive Hintergrundbeleuchtung. Wenn sich meine Hände der Tastatur nähern, spricht diese an und unterstützt somit die Arbeit auch bei ungünstigen Lichtverhältnissen. Gleichzeitig wird so der Stromverbrauch reduziert, da die Beleuchtung nicht dauerhaft Energie verbraucht. Bis zu 15 Tage kann ich die MX Mechanical so mit einer Akkuladung nutzen. Wenn die Beleuchtung nicht verwendet wird, sind es laut Hersteller sogar 10 Monate. So lange habe ich sie allerdings noch nicht, um das bestätigen zu können.

Technische Finesse inside.

Technisch gesehen hält die neue Tastatur auch einige Powerfunktionen bereit, die mich von der Qualität der MX Mechanical überzeugen. So sind die Funktionstasten ab Werk mit nützlichen Shortcuts belegt. Ich kann über ein einziges Tippen die Emojis aufrufen (für mich eher weniger interessant), ich kann aber auch per einfachen Knopfdruck ein Diktat beginnen, einen Screenshot erstellen, während eines Online-Meetings mein Mikrofon ein- bzw. ausschalten und viele weitere Aktionen starten. Auch dass die Mechanical durch doppelte Tastenmarkierungen sowohl für den Einsatz am Mac, als auch am PC geeignet ist, finde ich persönlich sehr praktisch, da meine Frau ein Windows-Laptop besitzt, auf dem sie nun ebenfalls meine externe Tastatur nutzen kann.

Individuelle Wünsche werden erfüllt.

Wenn wir wollen, ist es mit diesem Logitech Keyboard sogar möglich, Inhalte per Copy and Paste von einem Gerät auf das andere zu übertragen. Bis zu 3 Computer oder Tablets können – nahezu unabhängig von deren Betriebssystemen – mit der sogenannten Easy-Switch-Funktion über einen einfachen Tastendruck parallel genutzt werden. Hinzu kommt dann noch der Einsatz von Logi Options+, einer Software, mit der die MX Mechanical editiert werden kann. Darüber lassen sich die verschiedenen Beleuchtungsszenarien auswählen oder sogar Tasten mit individuell bestimmten Funktionen belegen. Und für die persönlichen Vorlieben bezüglich der Tastaturgröße ist die MX Mechanical als knapp 44 cm breite Variante mit Nummernblock oder in der „Mini“-Version mit etwa 31 cm erhältlich.

Fazit - Der beste Tipp fürs Tippen.

Wenn Du ebenfalls ein Fan mechanischer Tastaturen bist und es gern etwas gediegener als die Logitech Pop Keys hast, ist die MX Mechanical genau das richtige Produkt für Dich. Sie bietet Dir eine Vielzahl technischer Vorteile, ist kompatibel mit allen Betriebssystemen und lässt Dir bei der Tastenbelegung mittels der Logi Options+ individuellen Spielraum. Sogar den Druckpunkt und den Sound Deines Keyboards kannst Du aus 3 Varianten auswählen. Wer keinen Nummernblock benötigt, hat mit der MX Mechanical Mini eine vollwertige kompakte Tastatur mit allem, was für ein modernes Arbeiten nötig ist. Ich kann sie ganz klar empfehlen.

Zum Produkt

Jan von COMSPOT empfiehlt:

Die Logitech MX Mechanical Tastatur - Der beste Tipp fürs Tippen.

Alle Vorteile im Überblick:

  • Lange Lebensdauer

  • Individualisierung dank Logi Options+

  • Tasten mit intelligenter Hintergrundbeleuchtung

  • Easy-Switch für die Arbeit an mehreren Geräten

  • Verschiedene Tastentypen zur Wahl

  • Mit Nummernblock oder als Mini-Version erhältlich

Die Standards.

Das sind meine Basics, die ich persönlich bei einem Eingabestift wichtig finde. Dann kommen noch die Standards, ohne die ein Pencil für mich inakzeptabel wäre. Damit meine ich die Tilt Function, mit der ich durch schräges Aufsetzen des Stifts die Strichstärke beeinflussen kann. Ich denke, dass dies zur Grundausstattung gehört, ebenso wie die Handballenerkennung, die verhindert, dass es beim Auflegen der Hand ungewollte Eingaben auf dem iPad gibt. Der DEQSTER Pencil verfügt über beides.

Volle Fahrt bei klarer Sicht.
Das gewisse Extra.  
Ein multifunktionales Werkzeug.
Fazit – Beste Connections.


Zum Produkt 

Carla von COMSPOT
Carla ist 26 Jahre alt. Neben der Arbeit studiert sie Digitales Marketing. In ihrer Freizeit liebt sie es, zu zocken und mit ihrem Hund durch die Hamburger Grünflächen zu streunen. Apple Keynotes sind für Carla, was für andere das Endspiel der Fußball-WM ist.

Für das gute Gefühl.

Warum also eine mechanische Tastatur? Zunächst einmal stelle ich einen einfachen Kosten-Nutzen-Vergleich auf: Bei einer normalen Tastatur – also die derzeit gängige Rubberdome-Variante – ist nach ca. 5 bis 10 Millionen Anschlägen Schluss, während ich bei einem mechanischen Keyboard mit einer Lebensdauer zwischen 50 und 70 Millionen Anschlägen kalkulieren kann.
Der auffälligste optische Unterschied zwischen mechanischer und normaler Tastatur ist die Keyboardhöhe, da Rubberdome-Tasten signifikant flacher konstruiert werden können, was für deren Einsatz in Laptops sicher wichtig ist, um die Geräte möglichst slim bauen zu können. Für mich persönlich ist aber das Feeling beim Tippen auf einer mechanischen Taste deutlich angenehmer. Die Finger werden besser geführt, verirren sich nicht auf den Nachbartasten und sie geben mir eine deutlichere Rückmeldung über den Tippvorgang. Dafür nehme ich eine größere Tastaturhöhe gern in Kauf.

Mechanische Tastaturen finden in gängigen Foren fast ausschließlich im Zusammenhang mit Gamer*innen Erwähnung. Um es vorwegzunehmen: Ich bin kein ausgesprochener Zocker und finde trotzdem mechanische Tastaturen deutlich angenehmer als die Rubberdome-Varianten. Warum das so ist, werde ich Dir später noch anhand meiner neuesten Entdeckung im Detail erklären.

Ein Tastatur-Upgrade.

Da ich ein großer Fan von Logitech-Produkten bin, habe ich deren aktuelles Tatstatur-Release, die MX Mechanical, ausprobiert und direkt gekauft. Mein altes mechanisches Keyboard war bereits in die Jahre gekommen, zudem war es kabelgebunden. Deshalb kam mir der Logitech-Neuzugang gerade recht. Die kabellose MX Mechanical ist eine hochwertige Tatstatur passend zu meiner MX Master 3 Maus. Sie bietet mir alle Vorteile des mechanischen Tippens und außerdem – neben der Bluetooth-Konnektivität – über die sichere Logitech Bolt-Technologie mit dem jeweiligen Computer verbunden werden kann.

Noch mobiler – noch unabhängiger.

Vergangene Empfehlungen nachlesen.

  •   Jan empfiehlt die Logitech MX...
    Die Logitech MX Mechanical Tastatur hält neue Powerfunktionen bereit, die von der Qualität überzeugen.
  •   Kerim empfiehlt die MagGo 622...
    Die MagGo 622 Powerbank von Anker ist klein und dünn, aber sie steckt voller Energie für Dein iPhone. Dank der MagSafe-Ladetechnik...
  •   Jan empfiehlt die Twinkly Strings
    Hier kommt eine Maus, die mehr kann: mehr Funktionalität, mehr Gesundheit, mehr Umweltschutz, mehr Komfort. Die MX Master 3 von...
  •   Jan empfiehlt die Logitech MX Master 3
    Hier kommt eine Maus, die mehr kann: mehr Funktionalität, mehr Gesundheit, mehr Umweltschutz, mehr Komfort. Die MX Master 3 von...
  •   Jan empfiehlt die Logitech MX...
    Die Logitech MX Mechanical Tastatur hält neue Powerfunktionen bereit, die von der Qualität überzeugen.
  •   Kerim empfiehlt die MagGo 622...
    Die MagGo 622 Powerbank von Anker ist klein und dünn, aber sie steckt voller Energie für Dein iPhone. Dank der MagSafe-Ladetechnik...
  •   Jan empfiehlt die Logitech MX...
    Die Logitech MX Mechanical Tastatur hält neue Powerfunktionen bereit, die von der Qualität überzeugen.
  •   Kerim empfiehlt die MagGo 622...
    Die MagGo 622 Powerbank von Anker ist klein und dünn, aber sie steckt voller Energie für Dein iPhone. Dank der MagSafe-Ladetechnik...
  •   Jan empfiehlt die Twinkly Strings
    Hier kommt eine Maus, die mehr kann: mehr Funktionalität, mehr Gesundheit, mehr Umweltschutz, mehr Komfort. Die MX Master 3 von...

Kerim von COMSPOT
Kerim ist 28 Jahre alt. Er liebt praktische Gadgets, die ihm den Alltag erleichtern – vom AirTag bis zum 3-in-1-Charger kennt er einfach alles. Die Apple Watch ist das Schaltzentrum seines Lebens und in jeder Situation dabei. Außerdem zockt er gern auf der Playstation.

Die volle Ladung für iPad & Co.
Ein Tastatur-Upgrade. 
Für das gute Gefühl. 
Ins rechte Licht gerückt. 
Technische Finesse inside. 
Alle Vorteile im Überblick: 
Fazit – Der beste Tipp fürs Tippen. 

 

Zum Produkt 

Das Highlight – Der Speicher.
Das Highlight – Der Speicher.  
Logitech MX Mechanical Illuminated, wireless Tastatur, Bluetooth, Tactile Quiet, Deutsch, Graphit
Logitech MX Mechanical
3 Switch-Typen, kabellos, Bluetooth, Hintergrundbeleuchtung, Deutsch
169,00 € 179,00 €



Von quiet bis clicky.

Last but not least haben die Käufer*innen die Wahl zwischen 3 verschiedenen Tastentypen:

  • Tactile Quiet – präzises Feedback, reaktive Tastenrücksetzung aber weniger Geräusch.
  • Linear –ununterbrochener Tastenhub und minimale Federkraft für schnelle Reaktionen und ein ultraflüssiges Tippgefühl.
  • Clicky – mit hörbarem Klickgeräusch und taktilem Feedback für das vertraute mechanische Tippgefühl und -geräusch.
Individuelle Wünsche werden erfüllt. 
Logitech MX Mechanical Illuminated, wireless Tastatur, Bluetooth, Tactile Quiet, Deutsch, Graphit
Logitech MX Mechanical
3 Switch-Typen, kabellos, Bluetooth, Hintergrundbeleuchtung, Deutsch
169,00 € 179,00 €

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.