Die perfekte Symbiose – Microsoft Office auf dem Mac.

Dank heterogener Systeme effizient im Businessumfeld arbeiten.

Wenn es um die Softwareausstattung für das moderne Büro geht, liegen die Office-Produkte aus dem Hause Microsoft mit einem Marktanteil von über 90 % weit vorn. Das zeigt eine Analyse der in Unternehmen zum Einsatz kommenden Anwendungen. Im nachfolgenden Beitrag möchten wir Ihnen zeigen, wie sich Microsoft Office im Apple Umfeld bestens bewährt, ganz egal, ob es beim stationären Arbeitsplatz im Büro, in der mobilen Kommunikation unterwegs oder im hybriden Einsatz im Home Office und in der Firma ist.

Heterogene IT als State of the Art im Business.

Die Grenzen zwischen der Windows- und der Mac Welt werden immer fließender. Vor Jahren war es so: Vor allem Kreative wie der Art Director oder die Grafikdesigner*in setzten schon früh auf die Stabilität und Leistungsfähigkeit der Apple Rechner, während für Textverarbeitungen oder Tabellenkalkulationen in den Büros Windows-Systeme zum Einsatz kamen. Inzwischen hat sich die IT-Landschaft stark gewandelt. Meist finden sich in Ämtern, Praxen, Kanzleien, Agenturen und Co. heterogene Netzwerke, die beide Welten vereinen und auf denen die Microsoft Office-Produkte eine perfekte Symbiose mit der Hardware eingehen. Ob macOS oder Windows als Betriebssystem die Basis bildet, tritt dabei mehr und mehr in den Hintergrund. Was zählt, ist, dass alles nahtlos ineinandergreift – das beginnt zum Beispiel bereits bei der Beschaffung Ihrer IT.

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

Sie haben Fragen rund um die Microsoft Produkte und die Kompatibilität mit Apple, unseren Service oder möchten ein Angebot erhalten? Schreiben Sie uns!
Hinterlassen Sie Ihre Telefonnummer für ein unverbindliches Beratungsgespräch! Wir vereinbaren einen Termin mit Ihnen.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Gemeinsam bringen wir Ihr Business auf das nächste Level.

Flexibles Leasing, flexible Softwarelösungen.

Wer im Businessumfeld die Nase vorn haben möchte, stellt sich in puncto Hard- und Softwareausstattung maximal flexibel auf, sodass schnell auf neue Anforderungen am Markt reagiert werden kann. Ein bewährtes und in vielen Unternehmen längst eingesetztes Instrument ist das Leasing der Geräte. Individuelle Konzepte bieten Planungssicherheiten für Unternehmen. Mit der Schonung des Eigenkapitals geht aber vor allem der wichtigste Vorteil einher: Die IT Ihrer Firma ist stets auf dem neuesten Stand der Technik. Bei COMSPOT ist es uns ein Anliegen, Ihnen die Hardware zu empfehlen, die Ihren individuellen Bedürfnissen entspricht – sei es ein Leasingvertrag für eine Mac-basierte oder eine komplett heterogene IT-Lösung.

Die Office-Software passend zur Hardware.

Mit einer flexiblen IT-Infrastruktur steigt auch der Anspruch an die dazu passenden Softwarelösungen. Hier können die verschiedenen Microsoft Produkte der Office-Reihe ihre Stärke gänzlich ausspielen, denn: Es gibt nahezu für jedes Hardwareszenario auch die passende Office-Lösung. Programme wie Word, Excel, PowerPoint, Teams & Co leisten diesbezüglich erstklassige Dienste und sind den Anwender*innen in zahlreichen Branchen meist sogar bereits bekannt. Selbstverständlich muss es nicht immer die umfangreichste Businesslösung sein, auch für kleinere Unternehmen und Privatanwender*innen bietet Microsoft ideal zugeschnittene Office-Pakete an.

Lizenzmodelle bieten viele Freiheiten.

Viele Wege führen nach Rom: Die Produkte der Microsoft Office-Familie bieten die Möglichkeit, ganz einfach zwischen einem Abonnement oder einer Einmallizenz wählen zu können. Die Varianten sind vielfältig und auf die unterschiedlichen Bedürfnisse zugeschnitten. Grob lässt sich sagen, dass das Abonnement ein umfassenderes Leistungsspektrum bietet. Für User*innen der klassischen Office-Anwendungen, die auf einen gewissen Programmkomfort nicht verzichten möchten – ganz egal, ob sie sich im Büro befinden oder bequem im Home Office arbeiten –, wird eher eine Abonnementversion von Microsoft 365 die richtige Wahl sein. Ein wichtiges Argument können auch die regelmäßigen kostenlosen Updates sein, die diese Varianten bereithalten.

 

Ihr Businessexperte.

Oder doch die Einmal-Lizenz?

Wer sich nicht vertraglich binden möchte und flexibel agieren will, dem reicht vielleicht die einmalige Lizenz. Hier bietet sich zum Beispiel Office Home & Business 2019 an. Die Software kann sowohl mit dem Mac als auch auf einem Windows-PC genutzt werden. Einmal installiert, entstehen keine Folgekosten.

Microsoft Office auf dem Mac – Nur der Anfang.

Nicht nur Word, Excel, PowerPoint, Outlook, Intune & Co laufen unter macOS ebenso gut wie auf dem Windows-Rechner. Selbstverständlich gibt es zahlreiche Anwendungen, die sich für den Einsatz in heterogenen Systemen gut eignen, Zoom oder Cisco Webex für Meetings zum Beispiel.

NEU
Microsoft 365 Business Standard
Microsoft 365 Business Standard
Download / Box, Jahreslizenz, bis zu 5 Geräte, 1 Benutzer all Languages
139,00 €

Microsoft 365 im Abonnement.

Von der Lösung für Privatanwender*innen und Einzelunternehmer*innen bis zu den Business-Varianten hält Microsoft unter dem Namen Microsoft 365 den passenden Plan für Ihre Anforderungen bereit. Kleine und mittlere Unternehmen können beispielsweise aus den Abonnement-Modellen Business Basic, Business Standard und Business Premium wählen, zusätzlich wird auch eine Variante Microsoft 365 Apps angeboten, die nur die Anwendungen wie Word, Excel und Co enthält, nicht aber die Nutzung von Diensten wie Teams, SharePoint oder Exchange. Auf jeden Fall findet sich hier für jeden Geldbeutel und für jedes Büroszenario die ideale Lösung. 

Microsoft 365 Apps for Business
Microsoft 365 Apps for Business
Download, Jahreslizenz, all Languages
119,00 €

Nicht nur effizient, sondern auch sicher.

Die Vielfalt der Möglichkeiten rund um die ideale Softwareausstattung für den Mac steigt und damit auch die Anfälligkeit für böswillige Programme wie zum Beispiel Malware. Aber: Macs sind in der Regel seltener Opfer von Malware. Außerdem werden alle mit dem Mac kompatiblen Apps vorher geprüft und erst dann für den App Store freigegeben. Hinzu kommt eine geringe Ausfallquote beim Mac, bedingt durch das bereits beschriebene Zusammenspiel von Hard- und Software. Im Umkehrschluss bedeutet das: Die Kosten für die Wartung der Systeme können deutlich gesenkt werden.

Der Mac als einsame Insel? Falsch!

Zwar funktionieren einige Features wie zum Beispiel die drahtlose Videosynchronisierung mittels AirPlay oder das iPad als Zusatz-Display größtenteils nur zwischen Apple Hardware. Doch umgekehrt beherrscht der Mac auch eine Vielzahl an Windows-Standards. So können beispielsweise der Exchange-Account in Mail, die Kontakte und der Kalender eingebunden werden. Natürlich lassen sich außerdem auch die meisten Scanner oder Drucker mit einem Treiber für den Mac installieren, LAN-und WLAN-Funknetzwerke kommen bestens mit heterogenen Systemen klar und viele Dinge mehr.

Apropos Netzwerk: VPN-Clients wie IKEv2, Cisco IPSec und L2TP over IPSec sind die gängigsten Standards für eine sichere Verbindung mit dem Netzwerk des Unternehmens, zum Beispiel aus dem Home Office heraus. So lässt sich eine hybride Struktur für Ihre Business-IT gestalten, die effizient und sicher ist und auf der Microsoft Office beste Dienste tut.

Das Fazit: Fast völlig losgelöst und nicht komplex.

Für die moderne Business-IT gilt vor allem, dass das laufende Betriebssystem mehr und mehr in den Hintergrund tritt. Wer allein den Blick auf die vielen Möglichkeiten richtet, Microsoft Office perfekt den Anforderungen anzupassen, kommt unweigerlich zu der Erkenntnis: Das verwendete Endgerät spielt immer weniger eine große Rolle. Dienste wie Microsoft 365 und SharePoint funktionieren komplett im Web. Und auch in anderen Bereichen halten Cloudlösungen und Online-Portale Einzug, zum Beispiel rund um die Buchhaltungssoftware und Enterprise Resource Planning (ERP)-Systeme, um nur 2 Beispiele zu nennen.

Apple und Microsoft Office gehen eine perfekte Symbiose ein. Beides lässt sich in einem heterogenen IT-Umfeld im Businessbereich ideal kombinieren. Der parallele Einsatz von Macs und Windows-PCs ist nicht so komplex, wie es auf den ersten Blick erscheint. Zudem versprechen die Möglichkeiten für individuelle Leasingmodelle eine hohe Effizienz zu geringen Kosten. Die darauf zugeschnittene Lösung rund um Microsoft Office rundet Ihre Business-IT schließlich vollends ab.

Wir stehen Ihnen mit der passenden Beratung auf jeden Fall mit Rat und Tat zur Seite und sorgen dafür, dass Ihre Business-IT modern aufgestellt ist.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Mehr für Dich.
Der COMSPOT-Newsletter.
Kontakt zu Comspot

info@comspot.de
040 - 790 291 91 - 9
Mo – Fr 09:00 – 19:00 Uhr

Filialen suchen