Wir streben gemeinsam mit Telcoland eine Fusion unter Gleichen an.

Mathias Harms und Michael Hencke

Wir werden in Zukunft gemeinsame Wege mit dem IT-Unternehmen Telcoland gehen und zusammen weiter wachsen. Nach 20 Jahren, in denen wir beide als Wettbewerber auf dem Markt aufgetreten sind, streben wir nun eine Fusion unter Gleichen an.

„Irgendwann sind wir an dem Punkt angelangt, an dem wir um dieselben Kunden werben mussten. Statt uns mit Margen- und Preiskämpfen gegenseitig zu zerfleischen, hielten wir eine Zusammenarbeit für die bessere Lösung“, so Michael Hencke, Geschäftsführer der Comspot GmbH. Getreu des Leitsatzes von Mathias Harms (Geschäftsführer der Telcoland GmbH) „Erfolg fängt beim Teilen an“, haben wir uns für eine Verschmelzung beider Unternehmen entschlossen.

Bislang wurde nur eine Absichtserklärung unterzeichnet, die eigentliche Zusammenführung der Unternehmen findet schrittweise ab dem 01. Januar 2017 statt. Mit dem Umzug in das gemeinsame Büro in der Kollaustraße in Hamburg-Lokstedt im März nächsten Jahres führen wir beide Unternehmen auch räumlich zusammen. Für Harms und Hencke steht aber fest, dass ihnen eine spannende Zeit, mit vielen neuen Projekten und eine Menge Integrationsarbeit bevorsteht.