iPhone X: Was ist neu?

Zum ersten Mal in der Geschichte des iPhones präsentierte uns Apple eine Smartphone-Reihe mit drei neuen Modellen, anstatt den üblichen zwei. Während das iPhone 8 Plus und iPhone 8 bereits erhältlich sind, kannst Du das iPhone X am 27. Oktober bei uns vorbestellen. Wir zeigen Dir was am iPhone X alles neu ist.

Das iPhone X ist ab sofort bei uns im Webshop oder in einen unserer Stores zu kaufen!


Display

Als erstes fällt natürlich das Design auf. Das iPhone X beeindruckt mit seiner Vorderseite, die nahezu komplett von dem neuen OLED-Display ausgefüllt ist. Dadurch hat das iPhone X ein völlig neues und noch nie dagewesenes Design. Durch den nicht vorhandenen Homebutton, gestaltet sich auch die Bedinung etwas anders als früher.

Doch das stylische Aussehen beim neuen „Super Retina Display“ wird schon beinahe zur Nebensache, angesichts der Verbesserungen, die dieses mitbringt. Neben der höheren Auflösung des iPhone X mit 2436 x 1125 Pixeln bietet auch das Kontrastverhältnis von 1.000.000:1 ein noch schärferes Bild. Durch die höhere Auflösung können noch mehr Inhalte und Details dargestellt werden, der Kontrast gibt den Helligkeitsunterschied zwischen einem weißen und einem schwarzen Bildpunkt an, sodass schwarze Bildinhalte wirklich als schwarz erscheinen. Mit Hilfe von True Tone wird zudem der Weißabgleich des Displays automatisch an das Umgebungslicht angepasst. Egal, ob bei Sonnenschein oder im Dunkeln – Du kannst alle Inhalte zu jeder Zeit gestochen scharf sehen!


Das iPhone X bietet Dir ein völlig neues iPhone Erlebnis mit einem Design, dass es noch nie zuvor bei einem iPhone gab! Das Super Retina Display bietet Dir zudem ein noch schärferes Bild mit volleren Farben.


iPhone X im COMSPOT Onlineshop bald erhältlich

Kamera

Im iPhone X wurde eine 12 Megapixel Kamera mit einer f/1.8 Blendenöffnung beim Weitwinkelobjektiv sowie ein Teleobjektiv mit einer Offenblende von f/2.4 verbaut. Die Dualkamera des iPhone X nutzt erstmals beide Bildsensoren (Weitwinkel und Teleobjektiv) bei der optischen Bildstabilisation. Dadurch verwackeln Teleaufnahmen noch seltener und auch bei weniger Lichteinstrahlung sehen die Bilder noch besser aus als zuvor. Unter den Kamera-Features ist unter anderem wieder der Portraitlicht-Filter, der den Hintergrund ausblenden kann.

Frontkamera

In der Frontkamera wurde eine 7 Megapixel Kamera mit f/2.2 Blende verbaut. Die größte Neuerung ist jedoch die TrueDepth Kamera, die sich zum ersten Mal in einem iPhone befindet. Diese besteht zusätzlich aus einer Infrarotkamera, einem Infrarotbeleuchter und Punktprojektor, die das projizieren von mehr als 30.000 Infrarot-Punkten ermöglichen. Dazu können auch noch über 50 verschiedene Gesichtsmuskelbewegungen analysiert werden. Die Infrarotpunkte werden wiederum zu einem mathematischen Modell des Gesichts zusammengesetzt. Dadurch werden die neuen Features wie Face ID zum entsperren des iPhone X mit dem eigenen Gesicht sowie die neuen Animojis ermöglicht. Darüber hinaus kann beim iPhone X erstmals der Portraitmodus auch bei der Frontkamera genutzt werden, so können noch bessere Selfies geschossen werden.


Du liebst es mit Deinem iPhone Fotos zu schießen, Videos aufzunehmen und Selfies zu machen? Dann ist das iPhone X Dein idealer Begleiter Die TrueDepth Kamera bringt Dir zudem Face ID und Animojis auf Dein Smartphone. Wer neue Technik liebt und begeistert von Innovationen ist, kommt nicht am neuen iPhone X vorbei!


iPhoneX bald im COMSPOT Onlineshop erhältlich

Prozessor

Der heimliche Star der neuen iPhones ist der neue A11 Bionic Prozessor. Auch wenn der A11 Bionic in allen neuen iPhones verbaut ist, ist es allemal Wert einen genaueren Blick auf den neuen Prozessor zu werfen. Denn Apple hat nicht übertrieben, als in der Keynote vom intelligentesten und leistungsstärksten Chip aller Zeiten gesprochen wurde. Der A11 Bionic ist nicht nur besser als alle anderen Smartphone Prozessoren, sondern auch schneller als viele Prozessoren, die in Desktops verbaut werden. Grund dafür ist die Anzahl der Transistoren im neuen Prozessor, die deutlich höher ist als in anderen Prozessoren. Weiterhin besteht der A11 Bionic aus sechs Kernen und einem von Apple selbst entwickelten Grafikprozessor (GPU). Dadurch haben die neuen iPhones eine 25 Prozent schnellere Performance, eine 70 Prozent höhere Effizienz, 70 Prozent mehr Leistung für vielschichtige Workloads und 30 Prozent schnellere Grafikleistung im Gegensatz zu Modellen mit dem A10 Bionic. Dies ermöglicht zum Beispiel neues maschinelles Lernen und die optimale Nutzung von Augmented Reality Apps.


Der Prozessor ist der leistungsstärkste Chip, der jemals in einem Smartphone verbaut wurde. Der A11 Bionic wird unglaubliche Möglichkeiten schaffen, die das iPhone X optimal für sich nutzen kann.



Fazit

Das neue iPhone X bringt durch sein Design, dem Super Retina Display, der TrueDepth Kamera sowie dem neuen Prozessor Bionic A11 ein völlig neues Smartphone Erlebnis mit sich. Wer die neuesten Innovationen und Technologien immer dabei haben möchte, kommt nicht am iPhone X vorbei.



iPhone X

iPhoneX bald im COMSPOT Onlineshop erhältlich

Display

  • Super Retina HD Display
  • 2436 x 1125 Pixel bei 458 ppi
  • Kontrastverhältnis: 1.000.000:1
  • 5,5 Zoll Display

Kamera

  • 12 Megapixel mit Weitwinkel und Teleobjektiv
  • Weitwinkel: ƒ/1.8 Blende
  • Teleobjektiv: ƒ/2.4 Blende

Frontkamera

  • 7 Megapixel TrueDepth Kamera
  • ƒ/2.2 Blende
  • 1080p HD Videoaufnahmen
  • Portraitmodus
  • Portraitlicht
  • Animoji

Prozessor

  • A11 Bionic Chip mit 64-Bit Architektur
  • Neurale Architektur
  • Integrierter M11 Motion Coprozessor

Stromversorgung und Batterie

  • Sprechdauer (drahtlos): bis zu 21 Std.
  • Internetnutzung: bis zu 12 Std.
  • Videowiedergabe (drahtlos): bis zu 13 Std.
  • Audiowiedergabe (drahtlos): bis zu 60 Std.
  • Schnelle Aufladung: In 30 Minuten bis zu 50% laden

Maße und Gewicht

  • Breite: 70,9 mm
  • Höhe: 143,6 mm
  • Tiefe: 7,7 mm
  • Gewicht: 174 g



Keinen Trend mehr verpassen!

Du willst jederzeit über unsere Top-Technik-Angebote informiert werden ?
Dann melde Dich hier zu unserem Newsletter an >>



Newsletter Anmeldung