App-Tipp: Apple Health

So hast Du noch nie auf Deine Gesundheit geachtet!

Apple Health App

Hast Du die Health App auch schon auf Deinem iPhone entdeckt? Mit ihr kannst Du Deine gesamten Gesundheitsdaten übersichtlich sammeln – und zwar in vier Kategorien unterteilt: Aktivität, Ernährung, Schlaf und Achtsamkeit. Für jede Kategorie werden Dir passende Apps empfohlen, deren Daten alle gemeinsam in der Health App gesammelt werden. So behältst Du den Überblick über Deinen kompletten Fortschritt!

Wir zeigen Dir, wie Du das Beste aus der Health App rausholst.


1. Aktivität

Die Health App motiviert Dich, indem sie Dir immer zeigt, wie viel du Dich bewegst. Sie verbindet Aktivitätsdaten von Deinem iPhone mit Messwerten von Fitnessapps anderer Anbieter.


Unser App-Tipp: Nike+ Run Club


Tracke Deine Läufe.

Um Dir zu helfen einen Überblick über Deine Läufe zu behalten, werden Deine Daten (Tempo, Standort, Strecke, Steigung, Herzfrequenz und Zwischenzeiten) in der App aufgezeichnet. So hast Du mehr Kontrolle über Deinen Lauf.


Alte SMS nach 30 Tagen löschen



Motiviere Dich mit Challenges.

Durch Die Challenges kannst Du gegen die ganze Welt und gegen Deine Freunde antreten. Du kannst Trophäen erhalten und bleibst auf diese Weise motiviert weiter zu machen. Zusammen laufen macht mehr Spaß!


Alte SMS nach 30 Tagen löschen


2. Ernährung

Apps anderer Anbieter helfen Dir dabei, jede Mahlzeit genau im Blick zu behalten. Und da alle Daten (Kohlenhydrate, Kalorien, Koffein oder andere wichtige Ernährungsdaten) in Health angezeigt werden, weißt Du immer, ob Du die Nährstoffe zu Dir nimmst, die Du brauchst.


Unser App-Tipp: Lifesum

Optimiere Deine Ernährung!


Führe Tagebuch.

Im Tagebuch kannst Du eintragen, was Du isst und so Nährwerte und Kalorien tracken. Zudem hast Du auch die Möglichkeit die Barcodes einfach einzuscannen. Auf diese Weise kannst Du Deine Essgewohnheiten mühelos aufzeichnen und die optimale Energiezusammensetzung Deines Tages herausfinden.


Alte SMS nach 30 Tagen löschen



Halte Deine Ernährungspläne ein.

Mit Lifesum Premium hast Du die Möglichkeit Ernährungspläne und Diäten zu bekommen, die genau auf Dich abgestimmt sind. Und solltest Du mal nicht wissen, was Du kochen sollst, kannst Du Dich mit neuen Rezeptideen inspirieren lassen. Außerdem erhältst Du Tipps, wie Du motiviert zum Ziel kommst.


Alte SMS nach 30 Tagen löschen


3. Schlaf

Jeden Abend zur gleichen Zeit ins Bett zu gehen und genau richtig lang zu schlafen, kann Dein Wohlbefinden verbessern. Die Funktion „Schlafenszeit“ in Deinem iPhone und das Schlafzubehör anderer Anbieter übertragen Daten an Health, damit Du eine bessere Schlafroutine entwickeln kannst.


Unser App–Tipp: Sleep Cycle

Ausgeruhter aufwachen!


Check Deinen Schlaf.

Sleep Cycle analysiert Deinen Schlaf und erkennt den perfekten Zeitpunkt zum Aufwachen. Auf diese Weise bist Du erholter und entspannter beim Aufwachen. Diese Daten werden in der Health App zusammengefasst, damit Du immer den Überblick behältst.


Alte SMS nach 30 Tagen löschen



Finde Deine persönliche Weckzeit.

Mit Hilfe des Mikrofons und des Beschleunigungssensors findet Sleep Cycle heraus, wann Du in der leichtesten Phase Deines Schlafs bist. Du stellst einfach den Zeitraum ein, wann Du aufwachen möchtest und Sleep Cycle kümmert sich darum Dich aufzuwecken, wenn es am besten passt.


Alte SMS nach 30 Tagen löschen


4. Achtsamkeit

Die Atmen-App auf der Apple Watch und viele Apps anderer Anbieter helfen Dir dabei, den ganzen Tag über entspannt und trotzdem konzentriert zu bleiben. Egal welche App du nutzt, Health rechnet alles zusammen und zeigt Dir, wie viel Zeit Du damit verbracht hast, auf Dich zu achten.


Unser App-Tipp: Headspace

Mach Deinen Kopf frei!


Starte Deine Meditation.

Bist Du gestresst? Hast Du Probleme beim Einschlafen? Oder möchtest Du Dich einfach besser konzentrieren können?  Die verschiedenen Packs sind auf alle Situationen abgestimmt. Mit der Headspace App lernst Du Schritt für Schritt zu meditieren.


Whats App Daten- und Speichernutzung



Mache Mini Übungen!

Jetzt hast Du keine Ausrede mehr, denn mit den Minis hast Du die Möglichkeit Dir zwischendurch einen kleinen Energie-Boost zu holen. Diese Minis dauern nicht länger als 3 Minuten und helfen Dir besser durch den Tag zu kommen.


Alte SMS nach 30 Tagen löschen


Für alle Fälle: der Notfallpass

Mit dem Notfallpass kannst Du Deine wichtigsten Gesundheitsdaten speichern. Mithilfe des Notfallpasses können Rettungsdienste vom Sperrbildschirm aus auf Deine wichtigsten Gesundheitsdaten (Allergien, Erkrankungen, Blutgruppe, etc.) zugreifen, ohne dazu einen Aktivierungscode zu benötigen.


So richtest Du den Notfallpass ein:

Check: iPhone Gerätespeicher

> Öffne die „Health App
> Tippe unten rechts auf „Notfallpass
> Gehe dann oben links auf „Bearbeiten“ und gib
Deine Notfallkontakte und Gesundheitsdaten ein.


Zugriff im Notfall


Check: iCloud Speicher

Damit der Notfallpass auch im gesperrten Zustand zugänglich ist, muss „Im Sperrzustand zeigen“ aktiviert sein.